Unsere beiden U16-Bezirksligamannschaften haben die Klasse gehalten !

Und damit spielen wir auch in der kommenden Saison wieder mit zwei Mannschaften in der

Bezirksliga . Bis auf wenigen Ausnahmen haben all ihre DWZ verbessert . Altersbedingt sind

Michael Mallinger , Anthimos Russakis und Benjamin Roder dann nicht mehr spielberechtigt .

Wir hoffen sehr , daß Felix sein Gesundheitszustand sich verbessert und er wieder Lust

"auf Schach" hat .

Unsere Anerkennung gilt Nicolas , Michael M., Anthimos , Ivan , Poldi , Simon , Benjamin ,

Stelio , Michael D.und Sebastian .

 

DSCF7380Bezirksliga: Die erste Dorfener Mannschaft war zu Gast in Ebersberg. Zum ersten Mal bei den Erwachsenen dabei war Michael auf Brett 7. Zum Einstand schaffte er gegen einen starken Gegner ein Unentschieden, das sich vermutlich wie ein Sieg anfühlt. Ebenfalls mit dabei war mit Nicolas eine weitere Nachwuchshoffnung. Er hatte es aber am letzten Brett diesmal besonders schwer. Auch die Erwachsenen an den vorderen Brettern konnten dem stark aufgestellten Gegner keine Paroli bieten, so dass das Match mit 3:5 verloren ging. Nun sieht es zappenduster aus und der Abstieg ist wohl nicht mehr zu vermeiden.

Zum 6. Mal in Folge holten sich die kleinen Schachprinzen aus Dorfen den Titel bei der Kreis-Mannschaftsmeisterschaft der unter 12-Jährigen. Am Sonntag, den 24.1.2016 traf sich in Eiselfing bei Wasserburg der Nachwuchs des Schachkreises. Nur fünf Mannschaften traten an, davon zwei Dorfener Teams und ein gemischtes Team aus Dorfen und Taufkirchen. Alle drei Mannschaften drängten sich auf den ersten drei Plätzen. Es zeigt sich mal wieder, was für eine wertvolle Arbeit die Dorfener Jugendtrainer leisten.
 
Bei dem zum 6.Mal ausgetragenen Wettbewerb gab es noch nie so wenig teilnehmende
Mannschaften wie heuer und noch schlimmer: es waren nur drei Vereine am Start , neben
Dorfen noch PTSV-Rosenheim und Ebersberg(nur mit drei Spielern angereist).Hier setzt sich
in erschreckender Weise der Negativtrend fort . Ich erinnere , bei der Inn-Chiem -JEM im
Hersbt gab es für alle Altersklassen nur 26 Teilnehmer , darunter 9 Dorfener . PTSV-Rosenheim
deutete an , daß der Verein in der kommenden Saison keine U12-Spieler mehr hat .
Nun zum Detail: 

Nach dem Punktspiel am Samstag 23.1.2016 in der U20-Liga kehrten unsere Jungs aus
Traunstein mit einem Unentschieden zurück . Die Punkte für uns holten
Ivan Speter , Michael Maillinger und Nicolas Mooser , der dem Inn-Chiem-M2
Sieger (DWZ 1915) ein remis abtrotzte .
Herzlichen Glückwunsch unseren Jungs .
Am 27.02.16 kommt es in Dorfen zum Showdown :
Gräfelfing-Trauenstein und
Dorfen-Gräfelfing